Auf geheimer Mission…

Es ist endlich soweit!!!

Heute darf ich Euch endlich von meinem neuen Lieblingsprojekt berichten. Es hat mal wieder der Kopf gequalmt und die Fantasie ging das ein oder andere mal mit mir durch und dann…

Ja dann war sie da. Die Idee zu einer ganz besonderen Geschichte, einem ganz tollen Projekt und jeder Menge Arbeit 🙂

Alles fing an mit der Anfrage der Techniker Krankenkasse. Der „Auftrag“:

Ein Konzept zum Thema Ernährung in Grundschulen soll angestoßen und umgesetzt werden. Zeitraum dafür ist das Schuljahr 2018/2019 und wird und er Pilotregion Hamburg umgesetzt.

Da es gerade die Zeit war, in der unsere aktiVital Zuckerwatte im Kopf Challenge lief, war es quasi ein „Wink des Schicksals“, dass ich mich bei dem neuen Konzept dem Thema Zuckerkonsum gewidmet habe.

Aus der Erfahrung von anderen Kinderprojekten und meinem Hintergrund der Theaterpädagogik war von Anfang an klar, dass wir hier eine Geschichte benötigen, auf die das Gesamtprojekt aufbauen sollte.

Dabei sind die beiden Charaktere „Sherlock Sugar und Watson das Zuckerschwein“ entstanden.

Und seit diesem Zeitpunkt sind Sherlock und Watson quasi in das Kreativbüro eingezogen und Laurine und ich haben neue „Mitbürobewohner“ bekommen 🙂

IMG_4864

 

In diesem Projekt geht es wie oben erwähnt um Grundschulen. Die Zielgruppe ist allerdings nicht nur auf die Kinder beschränkt, sondern auch Lehrer und die Eltern werden integriert und zum Thema aufgeklärt und abgeholt.

Neben einem Aktionstag in der Schule wird es somit auch Lehrerworkshops, Elternabende und Hospitationsstunden von unseren Experten vor Ort geben. Außerdem erhalten die Lehrenden jede Menge Ideen und Materialien, um das Thema gezielt, spielerisch und einfach in den Unterricht zu integrieren.

Gemeinsam mit den Kindern ist Sherlock Sugar nämlich der gefürchteten „Marzipanmöhrenmafia“ auf der Spur und steht kurz davor den mysteriösen Fall zu lösen. Die teilnehmenden Klassen erleben also spannende Abenteuer mit Sherlock und Watson und sind im Schuljahr 2018/2019 als Hilfsdetektive auf zuckersüßer Mission unterwegs!

Meine größte Herausforderung im Sommer 2018 ist es jetzt, aus der Geschichte rund um Sherlock und Watson ein Kinderbuch entstehen zu lassen. Der grobe Ablauf und Inhalt der Geschichte steht, woraus nun nach und nach die Elemente für die Umsetzung im Unterricht entwickelt werden.

Also seid gespannt und haltet Ausschau, denn die Marzipanmöhrenmafia ist unterwegs!

Ihr wollt mehr zu diesem großartigen Projekt erfahren, kennt jemanden der jemanden kennt, der wen weiß den das interessieren könnte oder seid selbst Lehrer und habt Bock dabei zu sein?!?!?!!?!?

Dann schaut unbedingt in den nächsten Tagen auf unseren Social Media Accounts vorbei. Es gibt immer wieder Infos!

Der Anmeldestart ist der 23.05.2018. Dan können sich interessierte Schulen über unsere Website anmelden und gemeinsam auf zuckersüße Mission gehen!

Hier einmal ein Link zu einem Bericht über die „Initiative gegen Fehlernährung“, in der Ihr erfahrt, was die Techniker Krankenkasse in diesem Bereich alles auf die Beine stellt. Einfach auf den guten Watson klicken und er führt Euch direkt zum Artikel:180419_GRAFIKEN__Watson 3.png

Habt noch einen schönen Tag und seid gespannt auf Sherlock und Watson!!!

Hier gibt es die ersten Bilder zum Projekt: