Rezept der Woche – 02.02.2018

Schokoriegel selbst gemacht

Ohne zugesetzten Zucker!!!


Zutaten:

Für die Nougat-Creme:

3 EL

Cashewmus

3 EL

Mandel- oder Kokosmehl

1,5 EL

Kokosöl

1 EL

Kokosblütenzucker

Eine Hand

Grob gehackte Erdnüsse
 

Für die Karamellcreme:

6

Datteln, eingeweicht

1 Prise

Salz

½ Tasse

Wasser

Für den Schokoüberzug:

  • Dunkle Schokolade und etwa 1 EL Kokosöl

 


Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für die Nougat-Creme, außer den Erdnüssen, gut verrühren.
  2. Eine rechteckige Form mit Pergamentpapierauslegen und die Masse zu einem ca. 1 cm dicken Boden drücken. Die gehackten Erdnüsse darauf verteilen.
  3. Die Datteln, wenn nötig entkernen und mit dem Wasser zu einer feinen Creme mixen. Wichtig ist, dass sie vorher ca. 1 Stunde in Wasser eingeweicht werden! Die Creme auf die Erdnüsse geben und gleichmäßig verstreichen. Das ganze für ca. 2 Stunden ins Tiefkühlfach.
  4. Danach mit einem scharfen Messer in kleine Schokoriegel schneiden.
  5. Die Schokolade mit etwas Kokosöl im Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen und die Riegel darin auf einer Seite eintauchen.
  6. Das ganze nun im Kühlschrank fest werden lassen und dann losfuttern. 🙂

Und hier ist das Rezept zum Download zu finden: Schokoriegel selbst gemacht